Kaum ein Wirtschaftszweig leidet so unter der Coronakrise wie die Veranstaltungsbranche. Die Foo Fighters haben es sich jetzt zur Aufgabe gemacht, genau diese Menschen zu unterstützen.

Zu diesem Anlass verkauft die Band bestimmte Tour-T-Shirts: Sie zeigen den ikonischen Alien-Print, der bei den Touren im Jahr 1995 verwendet wurde. Zur Erinnerung: Das Design wurde für die Konzerte am 23.02.1995 in Arcata im US-Bundesstaat Kalifornien und am 03.06.1995 in London entworfen.

Die T-Shirts sind in einer limitierten Auflage im offiziellen Foo-Fighters-Shop erhältlich. Alle Einnahmen kommen der National Independent Venue Association in den USA zugute.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Just released today >>> Limited Edition Original Roswell Alien Design tee commemorating Foo Fighters' show on February 23, 1995 at Jambalaya Club in Arcata, California and June 3, 1995 at Kong’s College in London. 👽 Shop adult & youth sizes at link in bio. All of Foo Fighters' proceeds from this shirt will go towards benefitting National Independent Venue Association (@nivassoc) in the US. Visit saveourstages.com to take action. #saveourstages And UK proceeds will go to #saveourvenues

Ein Beitrag geteilt von Foo Fighters (@foofighters) am