Maria Brink, Chris Howorth, Randy Weitzel, Travis Johnson und Tom Hane bilden gemeinsam In This Moment. Die US-amerikanische Metalcore- und Groove-Metal-Band wurde 2005 in Los Angeles gegründet.

Eine Karriere, die auf MySpace begann

2005 gaben Maria Brink und Chris Howorth den Startschuss für In This Moment. Kurz darauf begrüßten sie Jeff Fabb und Blake Bunzel als erste Bandmitglieder. Auch Travis Johnson wurde schnell in der Gruppe begrüßt. Die ersten Demos veröffentlichten In This Moment auf MySpace. Konzerte im Umfeld von Los Angeles organisierten sie selbst und gewannen damit die Aufmerksamkeit verschiedener Plattenlabels. Bald darauf hatte die Band einen Vertrag in der Tasche. Noch bevor überhaupt das erste Album auf den Markt kam, waren In This Moment als Vorband mit Diecast und 36 Crazyfists auf Tour. 2007 erschien das Debütalbum "Beautiful Tragedy". Im selben Jahr trat die Gruppe beim Ozzfest auf. Ein Jahr später veröffentlichte die Band den Nachfolger "The Dream" und landeten damit auf Platz 73 der Billboard Charts. 2009 ging es auf nach Europa. Zusammen mit Papa Roach und Filter waren In This Moment auf Tour. Dabei gaben sie auch Konzerte in Deutschland. Mit dem Ausstieg von Jesse Landry kam Kyle Konkiel in die Band. Dieser wiederum kehrte der Band ein Jahr später den Rücken und wurde durch Travis Johnson ersetzt. Album Nummer vier "A Star-Crossed Wasteland" kam 2010 auf den Markt. Es stieg auf Platz 40 der US Charts ein.

Von Screaming zu klarem Gesang

Dass Maria Brink die Sängerin von In This Moment ist, sollte nicht für selbstverständlich genommen werden. Die Band ist eine der wenigen im Metalcore-Bereich, die eine Frontfrau haben. Der Stil der Gruppe hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. War es am Anfang noch reiner Metalcore, wurde es mit dem Album "The Dream" plötzlich sehr melodisch. Brink wechselte von gutturalem Screaming zu klarem Gesang.